So schaut's aus! Jawoll!
 



So schaut's aus! Jawoll!
  Startseite
    Unnützes Wissen
    die kleine Kleine
    die kleine Große
    Mama-Zeit
    Tschakkaaaa
    Kategorielos
    DEG
    WM
    Un-Sinn
    Freude
    Ärgerlich
    Drüber nachdenken
    ich glotz TV
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Links
   DEG
   Frau... äh... Mutti
   Kim
   Tina
   LieblingsBerliner
   Jenny
   Sandy
   Kerstin
   Ela
   Femme Fatale
   Lilienfrau
   Jac
   Silke
   Helga
   WohnenInBerlin

http://myblog.de/insoho

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Drüber nachdenken

34

Früher dachte ich, dass man mit 34 sehr erwachsen ist!
Und dass man mit beiden Beinen im Leben steht... und erfolgreich ist und viel verdient und dass man sich mit allem auskennt .... und dass man sehr alt ist... *g*

Mal gucken, ob morgen irgendetwas davon eintritt bei mir.... *wart*
30.9.10 11:12


Scheiss Krankheit

Nein, es betrifft niemanden von uns...


..... aber ich bin ja in einem Forum unterwegs in der sich viiiele Mamas (und auch einige Papas) tummeln und so bekommt man auch viele Geschichten mit, die einen erheitern, lachen lassen, weinen lassen, die einen tief berühren, die einem manche Dinge näher bringen, die einen aufregen und die einen beeinflussen...

Heute hat das Schicksal wieder zugeschlagen bei einer ganz lieben Person... ihre Tochter ist noch keine 6 und ist heute ins KH gekommen... Diagnose Leukämie!
Es schnürt einem die Luft ab und ich darf wirklich kaum näher drüber nachdenken....

Ich hoffe von Herzen, dass alles gut wird und ich danke Gott, dass es uns gut geht!!! Möge das auch immer so bleiben!

seufz.........
22.9.10 21:44


....und der Sternenhimmel ist was bleibt....

Heute würden wir hier ne fette Party feiern... Nun feierst Du da oben und schmeisst ne Menge Sternschnuppen auf uns herab!

11.8.10 13:40


Freundschaftsnomaden..

Ich habe die Tage einen Text zum Thema gelesen und, ich glaube ich wiederhole mich in meinem Blog ab und an, aber ich hatte bisher in meinem Leben so unglaublich viel Glück mit Freunden und bin so glücklich mit den Menschen um mich herum....
Bisher bin ich noch nie entäuscht worden (mal die Grundschulzeit ausgeklammert *gg*) und auch wenn ich sicher nicht immer die beste Freundin bin (ich melde mich zum Beispiel nicht oft genug, ich finde, ich kümmer mich meist zu wenig und es kann auch mal sein, dass ich einen Termin oder einen Geburtstag vergesse) so bin ich dankbar für die Freundschaften, die mein Leben bereichern!

Es gibt Menschen die mir so nahe stehen, dass ich mein Leben in ihre Hände legen würde und es gibt Menschen, mit denen ich einfach gerne meine Zeit verbringe und über die ich mich auch freue, wenn ich sie nur ein oder zweimal im Jahr sehe....

Ich glaube, auch wenn ich oft mehr erreichen und haben will, bin ich verdammt glücklich!
Und wenn ich an Gott glauben würde, dann würde ich ihn jeden Abend bitten, dass das noch lange, lange so bleibt!!!!
15.5.10 19:59


Denk Dir ein Bild - weites Meer
ein Segelschiff setzt seine weissen Segel
und gleitet hinaus in die See.
Du siehst wie es kleiner und kleiner wird.
Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.
Da sagt jemand: "Nun ist es gegangen!"
Ein anderer sagt: "Es kommt!"

Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts
anderes als die Grenze unseres Sehens.
Wenn wir um einen Menschen trauern,
freuen sich andere,
die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.
14.5.10 08:28


Leben!

Das Leben ist manchmal echt so ungerecht und nicht zu begreifen!

Wir sind gesund!!!! - und darüber bin ich unglaublich dankbar! Ich bitte inständig, dass das für immer so bleibt...
10.5.10 10:34


Traurig...

...mich als alter Boygroup Hase hat das natürlich geschockt.

Der Sänger von Boyzone ist gestorben
11.10.09 16:43


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung