So schaut's aus! Jawoll!
 



So schaut's aus! Jawoll!
  Startseite
    Unnützes Wissen
    die kleine Kleine
    die kleine Große
    Mama-Zeit
    Tschakkaaaa
    Kategorielos
    DEG
    WM
    Un-Sinn
    Freude
    Ärgerlich
    Drüber nachdenken
    ich glotz TV
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Links
   DEG
   Frau... äh... Mutti
   Kim
   Tina
   LieblingsBerliner
   Jenny
   Sandy
   Kerstin
   Ela
   Femme Fatale
   Lilienfrau
   Jac
   Silke
   Helga
   WohnenInBerlin

http://myblog.de/insoho

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Unnützes Wissen

das Wochenende.... war....

.....aufregend!

Und einfach nur schön!

Die kleine Kleine und die kleine Große sind getauft worden und obwohl es unglaublich stressig war, habe ich den Tag sehr genossen. Mir ist mal wieder klar geworden, in was für ein wunderbares Umfeld unsere Kinder hineingeboren worden sind. Mit wieviel Liebe und Fürsorge sie umgeben sind und ich wünsche Ihnen von Herzen, dass sie auf ihrem Lebensweg so liebenswerte Menschen um sich haben, wie wir sie in unserem Leben als Freunde und Familie bezeichenen dürfen. Auf ihrem Weg werden viele Menschen kommen und gehen... meine Kinder werden entäuscht sein und traurig und wütend. Aber auch glücklich und zufrieden und geliebt!!!!
Und das nicht nur von uns sondern auch von ihren Paten, die wir für sie ausgesucht haben und die etwas ganz Besonderes sind! Ich bin sehr stolz auf die Paten!
Sie haben mit so vielen Kleinigkeiten und auch mit Tränen des Glücks und der Rührung gezeigt, dass sie die richtigen sind!!!


Meine liebste beste Freundin hat mir vor einiger Zeit eine Karte geschrieben mit einem Spruch, der mir in letzte Zeit zwei Mal begegnet ist in jeweils einem sehr schönen Zusammenhang: "Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen"
Genau so ist es und ich wünsche meinen beiden wunderbaren, einzigartigen und besonderen Kindern viele Begegnungen, die ihr Leben bereichern und ich wünsche Ihnen gute Freunde, dann können sie jeden noch so steinigen und steilen Weg gehen!!!
26.9.10 19:50


Der erste Tag im kleinen Kindergarten...


..und morgen heisst es dann: Ohne Mama dableiben.
2.9.10 12:51


Erster Schultag!

Für uns der zweite Schultag in der zweiten Klasse, aber für die I-Dötzchen der spannende Beginn der Schulzeit. Bei uns (und ich glaube an den meisten Schulen) ist es so Tradition, dass die Eltern der neuen Zweitklässler den Eltern der Erstklässler Kaffee, Kuchen und Sekt servieren.
Letztes Jahr habe ich das nur am Rande mitbkommen, genau wie den aufregenden Tag! Heute konnte ich ganz entspannt beobachten und genießen und plötzlich merkte ich, wie weit das für uns schon weg ist.... Dabei geht die kleine Große doch erst in die zweite Klasse. Aber was ein Unterschied zu dem Kind vor einem Jahr! Optisch und innerlich hat sich da mächtig viel getan.... oftmal ist das schwierig mit ihr, weil nun die ersten Vorboten der Pubertät anrollen, aber das ist ja normal und da müssen wir durch!
Wir sind wirklich absolut stolz auf die Große! Auf das was sie ist und wie sie ist... wie sie mit ihrer kleinen Schwester umgeht, wie kreativ sie ist, wie liebevoll, wie sportlich, wie schlau und aufgeweckt!
hach, mein großes Mädchen....
31.8.10 15:01


ach so.... *g*

Die kleine Kleine hatte eben ihr Bonbon im Mund und ich hab gesagt, dass sie ins Badezimmer kommen soll um die Zähne zu putzen, wenn sie fertig ist mit dem Bonbon.
Nach einer Weile geh ich in ihr Zimmer, gucke sie an und frage: Was ist mit dem Bonbon? Wo ist das?
Die kleine Kleine streckt mir die Zunge raus um zu zeigen, dass der Mund leer ist und sagt: "Nich Hause is"

18.8.10 21:08


16.8.10 12:35


Mitmachzirkus

Wie letztes Jahr auch war die kleine Große wieder beim Zirkus dabei! Letztes Jahr noch beim Seilchenspringen ist sie dieses Jahr auf einem solchen gelaufen! Auf einer Speiche....

Sie hat es echt supertoll gemacht und auch ihre zweite Nummer, der Zaubertrick, ist super gelungen. Und da sie ja nun ein echter Künstler mit Zirkusdiplom ist, versteht es sich von selbst, dass sie mir den Trick nicht verraten hat! ;o)

Es war ein wunderschöner Tag. Wenn auch sehr anstrengend. Das Zirkuszelt war eine Sauna und da es zwei Vorstellungen gab, saß ich als stolze Mama dort geschlagene vier Stunden auf sehr unbequemen Holzbänken.... aber egal.... es war wirklich, wirklich toll und es ist eine ganz klasse Leistung auch vom gesamten Zirkusteam diese Vorstellung mit hundert Kindern auf die Beine zu stellen!!!!!


(ich kann leider grad keine Bilder hier hochladen... *motz*)
15.8.10 13:57


19.7.10 20:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung